Bauwoche 24

Diese Bauwoche stand vor allem im Zeichen des Lüftens. Hierfür riesen Dank an unsere Nachbarn, die uns beim Lüften sehr geholfen haben und uns viele Fahrten und viel Zeit erspart haben. Fotos gibts keine davon, so spannend ist es nicht gewesen 😉

Bauwoche 23

Gleich zu Beginn der Woche kam der Estrich – und der Springbrunnen.

IMG_20150803_192858742_HDR IMG_20150804_185158294 IMG_20150803_183356210_HDR

Da der von uns aber nicht gewollt war, rückte der Installateur nochmal an und hat das Leck in der Fußbodenheizung wieder repariert.

 

 

IMG_20150804_184930714

Anschließend wurde auch an dieser Stelle der Estrich verlegt. Da man das Haus danach nicht betreten konnte, ist sonst nichts mehr passiert.

Bauwoche 21

Nachdem in der Woche davor Schläuche für die Elektrik und auch die nötigsten Kabel verlegt wurden, kam in dieser Woche die Schüttung und damit waren all die schönen Schläuche verschwunden.

IMG_20150721_180512872_HDR IMG_20150721_180505205

Nachdem die Schüttung getrocknet war haben wir noch die Vormauer im Technikraum angesetzt, damit sie am Rohboden steht.

IMG_20150726_160921887

Anschließend wurde die Trittschalldämmung und die PE Folie verlegt, damit alles bereit ist für die Fußbodenheizung.

IMG_20150727_181619930 IMG_20150726_202425474

Bauwoche 20

Ein riesiges Dankeschön an alle Helfer die uns in der Woche geholfen haben! Großteils öfter als geplant, weil sie erkannt haben, dass wir es sonst nicht schaffen.

Also von vorne. In dieser Woche hatte ich Urlaub, damit ich die Elektrorohre am Boden verlegen kann und möglichst viele Kabel einziehen.

Am Montag stand erstmal Fliesen und Türen aussuchen am Programm. Danach noch ein Großeinkauf im Baumarkt. Es sollte nicht der letzte in dieser Woche sein. Meist hab ich um 19 Uhr mit der Arbeit aufgehört, damit ich noch vor Ladenschluss um 19:30 Uhr einkaufen konnte. Seit Montag nennen wir auch eine Biertischgarnitur unser eigen, damit ist unsere Terrasse gemütlicher 🙂

IMG_20150713_170234386_HDR

Am Dienstag kam dann der erste Helfer, mein Onkel – und glaubte, als gelernter Elektriker, wohl er ist im falschen Film 🙂 Tja, ich hab mir eine etwas unkonventionelle, aufwendige Elektroinstallation. Bereits am Vormittag musste ich nochmal in den Baumarkt einkaufen fahren. An diesem Tag haben wir die Verrohrung im Obergeschoss und die ersten Kabel geschafft. 8 Drähte über 20m in einem 25mm Schlauch sind eine echte Herausforderung.

Auch eine Inspektion unseres Daches und eine Vorbesprechung für den Estrich stand auf dem Programm.

IMG_20150714_140209361_HDR IMG_20150714_140225017

Am nächsten Tag kamen die nächsten zwei Helferinnen, meine Cousine und Tante. Da am Donnerstag die Kellerabdichtung kam, stand an diesem Tag Keller räumen und reinigen und die Verrohrung dort an. Keine lustige Aufgabe, aber die Helferinnen haben durchgebissen. An diesem Tag gab es auch das erste Essen auf unserer Terrasse 🙂

IMG_20150716_090318387 IMG_20150716_072738018

Am späten Nachmittag kam dann noch ein Helfer, der die Duschabflüsse montierte.

IMG_20150716_072716148 IMG_20150716_112700260

Am Donnerstag kam unser Tischler zum Ausmessen der Küche, Stiegen, Geländer und Fensterbretter. Da gab es die erste schlechte Nachricht – der Abfluss für den Geschirrspüler ist an der falschen Stelle. Außerdem stand dann die Keller Abdichtung am Programm. Das ging relativ schnell, aber blockierte für den restlichen Tag den Keller, weshalb an dem Tag keine Kabel eingezogen werden konnten.

IMG_20150716_095206307

Am Freitag kamen dann gleich die 3 Helfer von Dienstag und Mittwoch gemeinsam aus Kirchdorf angereist. Die Damen bändigten die Schläuche im Erdgeschoss (und das waren wirklich viele). Für diese mühsame Aufgabe dürfen sie in Zukunft nach Lust und Laune auf unsere Schalter drücken – ein guter Deal find ich 🙂

IMG_20150720_210430397 IMG_20150720_210401416

Mein Onkel und ich hat die Schläuche mit Kabel gefüllt. Am Ende des Tages waren alle Stromkabel im Obergeschoss eingezogen.

Da noch das Erdgeschoss fehlte, kam mein Onkel auch am Samstag und ein mein Vater hat geholfen. Diesesmal haben wir zu dritt die Kabel eingezogen, was etwas schneller ging, sodass wir am Ende des Tages die Stromkabel im Erdgeschoss geschafft hatten. Wir haben wohl ein paar Meter mehr an Kabel in unserem Haus als üblich 🙂

IMG_20150720_231548501 IMG_20150719_203056315

Am späten Nachmittag kam ein Freund und half bei den letzten Kabel und noch bei den letzten Schläuchen im Erdgeschoss. Und unser erstes Haustier hatte sich einquartiert.

IMG_20150718_161252830_HDR

Am Sonntag ging es dann weiter mit der Arbeit. In der Zeit alleine hab ich etwas zusammengeräumt und die Badewanne abgemauert, damit der Platz frei von Estrich bleibt.

IMG_20150719_192951550

Nachdem unser Sohn inzwischen groß genug für ein paar Stunden ohne Eltern ist, haben meine Frau und ich am Nachmittag die ersten Netzwerk- und Sat Kabel eingezogen. Wenn man den Trick weiß, geht es ganz einfach. Dank an unsere Nachbarn für die Geheimwaffe.

IMG_20150719_180900587

Da die Woche nicht ganz ausreichte, wurde sie um einen (Urlaubs-)Tag verlängert. Kurzfristig ist meine Schwägerin eingesprungen und hat mir mit den Netzwerkkabeln geholfen. Am Ende des Tages hatten wir es geschafft, dass im Ober- und Erdgeschoss nicht nur alle Stromkabel, sondern auch alle Netzwerk- und Sat Kabel eingezogen waren und die Baustelle fertig geräumt war für die Schüttung am nächsten Tag.

IMG_20150720_231534746

Bauwoche 18/19

Es war viel los in letzter Zeit, sodass ich erst jetzt zum Update komme.

In der Bauwoche 18 waren die Innenputzer da. Plötzlich sieht es ganz anders aus im Haus, wenn alles schön Weiß (beziehungsweise am Anfang eher Grau) ist.

IMG_20150630_171820776_HDR IMG_20150630_171839769 IMG_20150630_171951613_HDR IMG_20150630_172114691_HDRIMG_20150702_170800777 IMG_20150702_171041591 IMG_20150702_170717852_HDR

Danach war das Freilegen der Elektrodosen angesagt. Mit Frauenpower war das schnell erledigt. Zu sehen meine liebste Wand 🙂

IMG_20150711_104919963

Bauwoche 15/16/17

Die letzten 3 Wochen war sehr viel los auf unserer Baustelle, sodass ich nicht zum Aktualisieren des Blogs gekommen bin.

In der Woche 15 waren die Installateure da und haben die Rohinstallation gemacht. Jetzt haben wir im Keller und Aussen Wasseranschlüsse. Die weiteren sind vorbereitet. Auch die Wohnraumlüftung und die Wandheizung wurde installiert. Und einen Tipp für die Befestigung der Elektroschläuche am Boden hab ich auch bekommen 🙂

IMG_20150608_174844089_HDR

IMG_20150613_083322800

Die Wandheizung in der Dusche

IMG_20150613_083416976_HDR IMG_20150613_083427625_HDRIMG_20150613_083333873 IMG_20150613_083402084_HDR IMG_20150613_094209051 IMG_20150616_162237217_HDR

IMG_20150613_094224526

Das Lüftungsgerät

IMG_20150613_083835673_HDR IMG_20150613_083856863_HDR

Zweimal musste ich Abends auch anrücken um die restlichen Vorbereitungen noch zu treffen. Einerseits die Ziegelmauer hinter den WCs mit Spachtelmasse Luftdicht zu verschließen und andererseits um die Wohnraumlüftung hinter der Wandheizung einzuputzen.

IMG_20150608_192729799 IMG_20150610_214411090

In Woche 16 hatte ich dann Urlaub um, mit hilfreicher Unterstützung, die Elektrodosen und die Schläuche in den Wänden zu montieren und möglichst alles einzuputzen. Da es um die 170 Dosen waren, haben wir das mit dem Einputzen nicht ganz geschafft. Auch wurden die Spülkästen eingemauert. Die Installateure waren auch noch einen Tag da um die Arbeiten fertig zu stellen.

IMG_20150628_182912298_HDR   IMG_20150618_092159596 IMG_20150618_103833819_HDR IMG_20150619_172020431 IMG_20150619_180032282_HDR IMG_20150620_212601571

Da wir mit dem Einputzen nicht fertig wurden, war auch die Woche 17 noch viel los, weil in der Woche 18 die Innenputzer kommen. Neben dem Einputzen wurde auch noch der Schiebetürkasten bei der Küche eingebaut, eine zerkratze Fensterscheibe getauscht. Der Silo mit dem Innenputz wurde bereits geliefert und wir haben eine „Haustür“ bekommen. Am Sonntag hab ich quasi noch bis zur letzten Minute gearbeitet, damit alles bereit ist für Montag und auch alles schön mit Fotos dokumentiert ist. Wenn mal der Putz da ist, sieht man ja hoffentlich nicht mehr allzu viel davon 🙂

IMG_20150628_184836998_HDR IMG_20150628_190228809 IMG_20150628_202629544 IMG_20150628_202644543

Inzwischen sind die Innenputzer schon wieder fast fertig. Mehr dazu demnächst im Bericht über Woche 18.

Bauwoche 14

Diese Woche wurde der Putz im Technikraum fertig gestellt. Zuerst am Dienstag Abend den Grobputz und dann am Freitag den Feinputz. Diesesmal hab ich mich selber daran versucht. Das Ergebnis ist nicht so schön wie die Arbeit von meinem Vater, aber für den Technikraum reichts. Zumindest sieht man den Ziegel nicht mehr.

IMG_20150602_203105810 IMG_20150605_105454429 IMG_20150605_161632453

Ausserdem hab ich am Freitag die Fliesen verfugt.

IMG_20150605_200717080 IMG_20150605_205520348

Und dann hab ich noch beim Entfernen des Styropors aus den Deckendurchbrüchen gewütet 🙂

IMG_20150605_172310389_HDR IMG_20150605_200756425

Am Samstag hab ich dann noch den letzten Durchbruch für den Installateur gestemmt und den Schutt rausgebracht, damit sie ab Montag in Ruhe arbeiten können.

Bauwoche 13

Nach den Fenstern unter der Woche wurde auch am Wochenende wieder fleißig gearbeitet.

Am Freitag hab ich meine ersten Fliesen verlegt. Den Beruf wechseln werd ich wohl nicht, aber für den Technikraum reicht es 🙂

IMG_20150529_175040906 IMG_20150529_160052020

Am Samstag wurde dann wieder etwas gestemmt, hört wohl nie auf, der Schutt großteils rausgebracht, die Fliesen fertig gelegt und mit dem Verputzen des Technikraumes begonnen. Dank der tatkräftigen Unterstützung meines Vaters, der zum Glück im Gegensatz zu mir Erfahrung im Verputzen hat, war das ein sehr produktiver Tag.

IMG_20150530_165651107 IMG_20150530_200825448 IMG_20150530_101339930